Inspiration – Yue-Oper

am Jun 30, 2014

Die Yue – Oper ist nach der Peking-Oper die zweitgrößte chinesische Operngattung auf dem chinesischen Festland und stammt aus der Stadt Shengzhou in der südlichen Provinz Zhejiang. Neben dem Dialekt aus der Provinz Zhejiang zeichnet sich die Operngattung dadurch aus, dass alle Rollen von Frauen übernommen werden. Die musikalischen Linien sind sehr lieblich und zart aber gleichzeitig voller Emotionen.

Ich durfte das Nanjing Yue-Oper Ensemble erleben, welches 1956 gegründet wurde und das berühmteste Opernensemble der Yue-Oper in China ist. Das Ensemble führte auf seinem Tourneestop in München einige Ausschnitte aus dem Repertoire der Yue-Oper vor.

So habe ich gelernt, dass die Oper „The Butterfly Lovers“ speziell für ein internationales Publikum geschrieben wurde und seit 2006 offizielles Kulturerbe Chinas ist.

Ein absolutes Highlight sind die aufwendigen Kostüme des Opernensembles in kraftvollen Farben und mit wunderschönen Stickereien, sowie die speziell angefertigten Blocksatzschuhe. Das Make-Up jeder Dame war ein Kunstwerk und wurde von beeindruckenden Frisuren, sowie Schmuck und kreativen Kopfbedeckungen nur noch verschönert.

Das vielseitige Programm führte  durch verschiedene Stilrichtungen der Yue-Oper bis hin zur traditionellen Musik und chinesischen Volksliedern, die von einem vierköpfigen Ensemble auf traditionellen chinesischen Instrumenten vorgetragen wurden. Die Bambus-Querflöte, die Pipa (chinesische Laute mit vier Saiten), die Gaohu (einsaitige chinesische Geige), und das Zheng (zitherähnliches Instrument) machen den unverwechselbaren mystischen Klang dieser Kultur aus und versetzten mich gedanklich sofort in das südliche China.

Ich bin begeistert von dieser Kultur!

 

IMG_8638

Love is the main theme in nearly every opera

IMG_8647

Famous dance with fan

IMG_8661

Strong male characters performed by women

IMG_8650

Traditional Chinese Ensemble

IMG_8683

Stars of the Yue-Opera…

IMG_8678

…start their training when they are around 7 years old

 

Zurück zu News

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

↓